ᐅ AEG BS8304101M Testbericht • Immenses Fassungsvermögen
AEG BS8304101M

AEG BS8304101M Testbericht

Wenn Du den richtigen Bärenhunger hast, dann wird dieser Einbaudampfgarer diesen stillen. Denn er hat ein Fassungsvolumen von 70 Liter, sodass man mit einer Ladung eine ganze Gruppe Menschen sättigen kann. Dabei erleichtern die 24 Porgramme vom AEG BS8304101M das Garen ganz erheblich.

Pro und Contra

  • großes Volumen
  • viele Automatikprogramme
  • Kerntemperatursensor
  • ThermiC°Air-Umluft
  • guter Essensgeschmack
  • rostet im 4. oder 5. Jahr der Nutzung
AEG Einbaudampfgarer

Gesamtbewertung


Perfektionismus zeichnet die Konstruktion vom AEG BS8304101M aus

AEG BS8304101M Vorderansicht

Das erkennt man schoon daran, dass das Fenster groß und durchsichtig gemacht wurde. Dadurch können erfahrene Köche den Fortschritt des Garvorganges ganz genau kontrollieren. Dabei spielt es keine Rolle, ob sie nur eine der drei Ebenen benutzen oder alle drei - das Gargut wird trotzdem gut sichtbar sein.

Dabei verhindert die ausgeklügelte Konstruktion des Garraums, dass sich die Gerüche einzelner Ebenen miteinander vermischen. Deshalb kann der Nutzer verschiedenartige Produkte wie zum Beispiel Brokkoli und Schweinebraten gleichzeitig zubereiten, was die Zubereitungsdauer deutlich reduziert.

Zusätzlich verbessert wird die Flexibilität durch die Tatsache, dass die möglichen Temperatureinstelungen nicht zwischen 30-100, sondern zwischen 30-250 Grad Celsius liegen. Und das leserliche Display erleichtert die Kontrolle bei der Wahl von Programmen.


Der AEG BS8304101M besticht mit zeitlosem Design

Denn seine klassische rechteckige Form mit Farben Grau und Schwarz ist mit nahezu jeder Einrichtung in jeder Farbe kompatibel. Dabei lässt sie jede Küche noch cooler als zuvor aussehen. Daher wird der Nutzer den Dampfgarer niemals wegen Designs austauschen.


Kinderleichte Steuerung ist auch ein Vorteil

Denn um die besagten 24 Programme zu aktivieren, braucht der Nutzer keine 24 Tasten, sondern nur 11. Dabei sind diese mit verständlichen Symbolen versehen, sodass selbst ein Anfänger nichts falsch machen kann. Und die eingebaute elektronische Uhr erleichtert das Befolgen von Rezepten.

Ein Kochbuch als zusätzliches Feature ist erhältlich

Wer sich auf der Seite des Herstellers registriert, bekommt ein Rezeptbuch. Somit erhalten selbst Anfänger eine Anleitung, dank der sie alles von Anfang an richtig machen.
Das macht den AEG BS8304101M selbst für unerfahrene Nutzer brauchbar.


Siemens CD634GBS1 iQ700 Einbaudampfgarer - ein ernst zu nehmender Konkurrent

Der erste Konkurrent vom AEG BS8304101M verfügt über 4 Beheizungsarten: Auftauen, Dampfgaren, Gären, Regenerieren. Dabei ermöglicht die elektronische Temperaturregelung die Einstellung der Temperatur in einem Bereich von 30-100 Grad Celsius. Die gesamte Steuerung des Gerätes ist sehr überichtlich gestaltet. Und solche Funktionen wie Kindersicherung oder die automatische Sicherheitsabschaltung machen es selbst für Familien mit kleinen Kindern geeignet.

Zum ausführlichen Testbericht >


Miele DG6030

Miele DG6030 D EDST/CLST 230/50 Dampfgarer

Der kompakte Dampfgarer fasst dreimal weniger als der AEG BS8304101M und ermöglicht dennoch das Garen auf drei Ebenen. Dabei vermischen sich die Gerüche von unterschiedlichem Gargut nicht. Der Signalton informiert den Nutzer, dass die eingestellte Temperatur erreicht wurde. Und individuelle Programme ermöglichen das Zubereiten von originellen Gerichten. Nach dem Zubereiten wird es für den Nutzer ein Leichtes sein, das Gerät zu reinigen, weil seine Oberfläche schmutzabweisend ist. Und dank der automatischen Entkalkung gestaltet sich auch die Pflege des Dampfgarers ganz einfach. Daher empfiehlt sich dieses Modell Menschen, die Kompaktheit und Effizienz schätzen.

Zum ausführlichen Testbericht >


Neff CDR 1502 N Einbaudampfgarer

Auch dieses Modell ist mit automatischem Entkalkungsprogramm ausgestattet. Deshalb wird auch seine Pflege keine Probleme bereiten. Doch er besticht auch mit zwei Displays, die sowohl symbolische als auch textuelle Informationen liefern und somit die Kontrolle des Vorganges erleichtern. Dazu tragen auch die eingebaute Ist-Temperatur-Kontrolle und die visuelle Zubereitungskontrolle bei. Deswegen kan dieses Modell Kontroll-Freaks unter Hobby-Köchen empfohlen werden.

Zum ausführlichen Testbericht >


Hidden Content

Fazit

Der AEG BS8304101M sticht jede Konkurrenz durch sein immenses Fassungsvermögen aus. Außerdem ist der Dampfgarer leicht zu steuern und leicht zu pflegen. Folglich ist das Gerät etwas für Feinschmecker mit riesengroßem Hunger.

Caro
 

Als Köchin habe ich über die Jahre viele Erfahrungen rund um das Thema kochen sammeln dürfen. Nun teile ich hier mein Wissen, damit nicht nur meine zwei Kinder davon profitieren. Gerne beantworte ich Fragen in den Kommentaren.

>