ᐅ Lavazza Kapselmaschine im Test (Dezember/2018) Jetzt lesen ᐅ

ᐅ Lavazza Kapselmaschine im Test


Gibt es einen Spezialisten für Espresso und Kaffee Crema, kommen wir an Lavazza nicht vorbei. Der Geschmack wird als intensiv und vollmundig beschrieben, wobei der Kaffeespezialist nicht nur die einzelnen Klassiker in den Beutel bringt, sondern diese noch mit einem speziellen Aroma versetzt.

Ob Arabica oder Robusta: Gerade für die Kaffeemilchspezialitäten gibt es kaum etwas Besseres als einen Beutel mit dem Lavazza-Logo. Hochwertige Bohnen punkten mit einem samtig milden Geschmack oder mit einem vollmundig kräftigen Aroma. Davon sind auch die Kaffeekenner überzeugt und freuen sich über spezielle Kollektionen, wie Qualita Oro oder Rossa.


Von intensiv bis mild: Lavazza Bohnen und Kaffeespezialitäten

An dieser Stelle dürfte bereits deutlich werden, dass Lavazza-Universum ist vielseitig und umfasst nicht nur Kaffeebohnen, sondern auch die passenden Kapselmaschinen. Damit möchte sich der Hersteller eine Basis legen, um seine Kaffeekreationen vollmundig und mit den besten Aromen in die Tasse zu bringen.

Der belebend frische Kaffeegenuss basiert auf den speziellen Point Kapseln, die Einsatz in den Kapselmaschinen finden. Lavazza verspricht über seine Kapseln den perfekten Genuss und das originale italienische Flavour.

Mit einer originalen Lavazza Kapselmaschine im Test sollen die innigsten Kaffeewünsche in Erfüllung gehen, schenken wir zumindest dem Hersteller unser Vertrauen. Die Maschinen zaubern die Kaffeespezialitäten mit den typischen Geschmacksvariationen. Auch die heiße Schokolade schmeckt aus der Maschine.


Touch-Panel mit bildhaften Darstellung

Eine intuitive Bedienung und das leichte Einsetzen der Kapseln ermöglichen individuellen Geschmack, egal welche Kaffeesorte du kochst. Dafür sorgt auch das Touchpanel, das beleuchtet ist und die jeweiligen Tassen als bildhafte Darstellungen anzeigt.

In wenigen Handgriffen erledigst du auch die Pflege und das Befüllen der Kapselmaschinen sowie die tägliche Reinigung. Die Maschine kombiniert ein Frischmilchmodul und für Büros ein Zahlungssystem mit Telemetrieanschluss. Dadurch stellt sich der Kaffeehersteller auf die unterschiedlichen Bedürfnisse zuhause oder im Büro ein.


LAVAZZA A Modo Mio Jolie, Kapsel-Kaffeemaschine,1250 W, 10 Bar, Jolie-rot

1) LAVAZZA A Modo Mio Jolie, Kapsel-Kaffeemaschine

Die LAVAZZA A Modo Mio Jolie punktet mit einem kompakten Design und einer komfortablen Kabellänge von 80 cm. Das erleichtert den Einsatz in verwinkelten, kleinen und verbauten Küchen.

Die Betriebsleistung kommt auf 10 bar und punktet mit einer modernen Thermoblock-Technologie. In nur 35 Sekunden ist die Kapselmaschine betriebsbereit und es kann losgehen.

Hinzu kommt ein automatischer Kapselauswurf dank Flow & Stop LED ebenso wie eine Abschalt-Automatik, wenn du dir über 9 Minuten keine weitere Tasse kochst.

Der transparente Wassertank kommt auf 0,6 l. Im Gegenzug dazu bringt die LAVAZZA A Modo Mio Jolie noch ein Absperrgitter und ein Auffangbecken für die Kapseln mit. Die einzelnen Elemente lassen sich problemlos abnehmen und in der Spülmaschine reinigen.

Dieses Modell gibt es nicht nur im klassischen Schwarz, sondern auch in Grün, Blau, Rot und Weiß. Damit wird die Kapselmaschine zum stylischen Accessoire zuhause oder im Büro.

Diese Kapselmaschine gibt es für unter 45 €. Dafür gibt es satte 1250 W und sehr gute Testurteile anerkannter Testportale ebenso wie den originalen Lavazza Geschmack in Kombination mit patentierten Kapseln. Elegant, harmonisch und intuitiv überzeugt diese Kapselmaschine im täglichen Einsatz mit einem hervorragenden Geschmack und einer einfachen Bedienung.

LAVAZZA A Modo Mio Jolie, Kapsel-Kaffeemaschine,1250 W, 10 Bar, Jolie-rot
  • Kompaktes Design (H – B – T: 21 x 12,4 x 33 cm) Gewicht 2,6 Kg. (Kabellänge 0,80 m.)
  • Inklusive 9´er Kapsel Probierset (Variationen aus dem Lavazza Sortiment)
  • 10 BAR Betriebsleistung durch modernster Thermoblock Technologie in >35 sec Betriebsbereit

Lavazza LM500 Minu, weiß

2) Lavazza LM500 Minu, weiß

Mit dieser Lavazza Kapselmaschine im Test holst du dir ein Stück Italien nachhause. Mit einigen der Modelle gibt es auf Wunsch ein Starterfset mit nachhause, um sich einmal quer durch die Geschmackswelt zu kosten.

Das italienische Design setzt auf Harmonie pur und Eleganz. Das macht diese Kapselmaschine so flexibel, wenn es um den Einsatz in deiner Küche, im Büro, auf dem Schreibtisch oder im eigenen Zuhause geht.

Der transparente Wassertank hält einen optimalen Wasserdruck, was das originale Aroma in die Tasse bringt. Zudem hält diese Maschine eine leise Arbeitslautstärke, was deine Nerven nicht zu sehr strapaziert.

Stelle das Kassenabsperrgitter individuell auf deine Wünsche ein und koche dir einmal einen kleinen Espresso und im nächsten Moment ein Glas Latte Macchiato.

Der transparente Wasserbehälter gewährleistet eine unkomplizierte Kontrolle, ob noch genügend Wasser für die nächste Tasse in der Maschine ist. MINU garantiert kleine und große Geschmacksmomente und liefert ein zweiteiliges Kapselset mit, um einen Eindruck von der Kaffeewelt zu bekommen.

Nach 9 Minuten ohne Betrieb schaltet sich das Gerät automatisch ab und spart jede Menge Energie, die deiner nächsten Tasse Kaffee zugute kommt.

Angebot
Lavazza LM500 Minu, weiß
  • Modernes Design - platzsparend und kompakt für individuelle Platzierung
  • Höhenverstellbares Tassengitter - für große Latte Macchiato Gläser bis kleine Espresso Tassen
  • Energieeffizient - Automatische Abschaltfunktion (9 min)

Lavazza LM6000 Magia, creme weiß

3) Lavazza LM6000 Magia, ebony schwarz

Die Lavazza LM6000 Magia punktet mit einer regulieren Kaffeetemperatur, die sich individuell für jede Tasse neu einstellen lässt. Diese programmierbare Kaffeemenge realisiert drei Kaffeetypen und macht das Kaffeekochen so persönlich wie möglich.

Diese Magia gibt es nicht nur in elegantem Ebony Schwarz, sondern auch in Creamy White und Rubin Red. Was alle Kapselmaschinen gemeinsam haben, ist ihr transparenter Wasserbehälter, ein Willkommens-Paket bestehend aus 12 Kapseln und einen Abschalt-Modus nach 9 Minuten für einen möglichst energieeffizienten Betrieb.

Magia gehört zu den einzigen A Modo Mio Maschinen, die eine Kontrolle der Kaffeetemperatur realisieren. Hier kommt eine außergewöhnliche Leistung mit einem kompakten Aufbau zusammen, um den puren Genuss in die Tasse zu bringen.

Für einen Preis von ca. 120 € gibt es bei Lavazza nicht nur 1200 W, sondern einen automatischen Kapselauswurf, einen 0,85 l Wassertank und ein höhenverstellbares Absperrgitter. So stellt sich die Kaffeemaschine individuell auf deine Bedürfnisse ein und gewährleistet eine kinderleichte Bedienung.

Lavazza LM6000 Magia, creme weiß
  • Regulierbare Kaffeetemperatur - Stellen Sie Ihre individuelle Kaffeetemperatur ein
  • Touch-Control-Display - grafisches und berührungsempfindliches Bedienfeld
  • Programmierbare Kaffeemenge - Auswahl zwischen 3 verschiedener Kaffeetypen


Fazit

Lavazza steht für puren, italienischen Kaffeegenuss. In den letzten Jahren hat sich ein reichhaltiges Universum entwickelt - bestehend aus den Lavazza Kapselmaschinen im Test und den unterschiedlichen Sorten. Diese reichen vom tiefsinnigen und aromatischen Espresso bis hin zum Cappuccino und Kakao.

Die Lavazza Kapselmaschine im Test punktet mit einer intuitiven Bedienung und einer modernen Bedienoberfläche. Ein automatischer Kapselauswurf, ein transparenter Wassertanks und unterschiedliche Tassengrößen gewährleisten Komfort zu jeder Gelegenheit.

Besonders hoch in der Gunst der Kaffeetrinker steht das Touch-Control Display, das es möglich macht, die Aufgusstemperatur, die Mengendosierung, den Druck und die Menge auf deine Vorstellungen hin einzustellen.

Die Kapselmaschinen lassen sich in wenigen Augenblicken reinigen und stehen zuverlässig und leistungsstark zur Verfügung. Viele Prozesse der Wartung - vom Kapselauswurf, dem Kaffee Kochen und Ausschalten - laufen vollkommen automatisch ab. Das macht das Zubereiten deines Kaffees so persönlich, unkompliziert und individuell. Was sich positiv auf den Bedienkomfort auswirkt und uns neue Möglichkeiten in der Kaffeeküche eröffnet.

 

Stephanie
 

Als Köchin habe ich über die Jahre viele Erfahrungen rund um das Thema kochen sammeln dürfen. Nun teile ich hier mein Wissen, damit nicht nur meine zwei Kinder davon profitieren. Gerne beantworte ich Fragen in den Kommentaren.

Dein Erfahrungsbericht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *
Deine Bewertung
Name
E-Mail-Adresse

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen