ᐅ Beste Pfanne für Induktion (Oktober/2019) Jetzt lesen ᐅ

ᐅ Beste Pfanne für Induktion


Wenn Ihr eine Pfanne auf dem Induktionsherd verwenden möchtet, sollte sie einige wichtige Eigenschaften mitbringen. Neben einer tadellosen Verarbeitung, robusten Materialien und einem passenden Durchmesser setzen die erfolgreichen Marken auf spezielle Merkmale - wie zum Beispiel auf den Induktionsboden. Viele der Pfannen sind spezifisch für den Induktionsherd gefertigt, um ein bestmögliches Ergebnis und eine optimale Wärmeverteilung zu gewährleisten.

Welche Voraussetzungen sollte die Pfanne für Induktionsherde mitbringen?


Das Material des Pfannenbodens muss magnetisch sein. Andernfalls funktioniert die Technik der Induktionsplatte nicht. Der Großteil der Herde im Deutschland sind nach wie vor Elektroherde und nicht Induktionsherde.

Bei Eisenpfannen müsst Ihr eigentlich nichts weiter beachten. Diese sind magnetisch und somit für Induktion geeignet. Im Gegensatz dazu ist Edelstahl oftmals nicht magnetisch und ist deshalb für diese Herde nicht zu gebrauchen.

Eine Ausnahme bilden die Pfannen aus magnetischem Stahl. Auch Aluminium ist nicht magnetisch. Hier muss der Hersteller spezielle Vorbereitungen treffen, damit sich die Pfannen für einen Induktionsherd eignen.



Der passende Durchmesser für deine Pfanne


Die perfekte Pfanne für den Induktionsherd sollte denselben Durchmesser wie der Pfannenboden mitbringen. Werft vorab einen Blick auf die Produktbeschreibung und die Herstellerangaben. So kauft Ihr auf jeden Fall die passende Pfannengröße.

Erhitzt die Pfanne nicht auf voller Stufe, denn Induktionskochplatten sind sehr leistungsstark. Das kann so weit führen, dass sich Verformungen einstellen oder so genannte thermische Spannungen auftreten. Für die Aufheizung ist die Booster-Funktion nicht geeignet.



Vergleichskriterien für die Pfanne für Induktion


Möchte man die besten Pfannen für Induktion testen und miteinander vergleichen, kommt es auf die Verarbeitung und das Material an. Aus welchem Material besteht die Pfanne?

Wie oben festgestellt, ist nicht jedes Material magnetisch und für den Induktionsherd geeignet. Der nächste Blick geht auf den Griff der Pfannen. Dieser sollte sicher und fest befestigt sein und auch nach unzähligen Einsätzen funktionieren.

Eine Pfanne für den Induktionsherd sollte sich einfach handhaben lassen und perfekt in der Hand liegen. Wie steht es um die Wärmeeigenschaften? Gewährleistet das Material eine möglichst gleichmäßige Verteilung der Wärme, die an das Bratgut abgegeben wird?

Bedenke, dass der Induktionsherd sehr heiß werden kann. Eine hochwertige Pfanne wird sich niemals verformen. Sie ist nicht zu dünn und versteht es, die Wärme optimal umzusetzen und zu speichern.




Tefal E85606 Jamie Oliver Pfanne, Edelstahl, 28 cm

PFANNE 1 - TEFAL Jamie Oliver Edelstahl Pfanne

Zu den hervorragenden Pfannen gehört unter anderem die Jamie Oliver Tefal E85606 aus Edelstahl, die eine innovative Antihaftbeschichtung mitbringt. Diese Pfanne ist robust verarbeitet und macht auf den ersten Blick einen wertigen Eindruck.

Das Modell besteht nicht nur aus Edelstahl, sondern aus mehreren Materialien, um eine magnetische Funktion anzunehmen und das Bratgut gleichmäßig zu erhitzen. Besonders positiv ist die Befestigung des Stiels am Pfannenboden. Die Nieten halten über Jahre lang – ohne sich zu lockern.

In der Mitte der Pfanne auf der Oberfläche befindet sich der Thermo-Spot, der die perfekte Temperatur der Pfanne anzeigt. Mit der richtigen Bratentemperatur lässt sich jede Menge Energie sparen, und gleichzeitig kommt man zu optimalen Ergebnissen.

Angebot
Tefal E85606 Jamie Oliver Pfanne, Edelstahl, 28 cm
  • 6-Lagen TEFAL Prometal Pro Antihaft-Versiegelung mit Hartgrundierung und Top Coat
  • THERMO-SPOT: Der weltweit erste in die Pfanne integrierte Temperaturanzeiger! Er zeigt an, wann die Pfanne die optimale Brattemperatur erreicht hat.
  • Geeignet auch für metallische Küchenhelfer

Lodge Kombi-Topf / Marmitout mit Bratpfanne als Deckel, 3.2 QUART/ 3 Liter

PFANNE 2 - Lodge Combo-Cooker

Das zweite Modell ist eine Kombination aus Pfanne und Combo-Cooker. Der Hersteller Lodge möchte die Vorteile des Kochgeschirrs zusammenbringen und setzt auf eine innovative Kombination aus den USA.

Wir haben es nicht nur mit einer Pfanne, sondern mit einem Topf mit einem Durchmesser von 46 cm zu tun. Die Pfanne kommt auf eine Höhe von 4,1 cm. Sie besteht aus Gusseisen.

Werfen wir einen Blick auf die Griffe, fällt uns auf, dass die gesamte Pfanne, der Topf und die Griffe eingegossen wurden und eine besonders hohe Festigkeit mitbringen. Zudem kommen diese Pfannen schon vorab eingebrannt bei euch zuhause an. Ihr müsst also nichts weiter beachten und könnt direkt loslegen.

Tatsächlich soll es möglich sein, in der Pfanne nicht nur Steaks, sondern auch Brot und Pizza zuzubereiten. Durch die optimalen Wärmeeigenschaften verträgt die Pfanne Temperaturen von bis zu 200 °C.


Woll 1728IL Pfanne 28 cm hoch Titanium Nowo, Induktion

​​​​PFANNE 3 - Woll 1728IL Pfanne 28 cm hoch Titanium

Diese Pfanne ist nicht nur für den Induktionsherd geeignet. Sie hat einen extrem hohen Rand, um jeder Menge Bratgut Platz zu bieten. Zudem gibt es einen abnehmbaren Stiel, so dass die Pfanne in den Ofen wandern kann.

Im einen Moment nutzt Ihr die Woll 1728IL zum Braten, wenig später wieder als Auflaufform. Ein Beweis mehr, dass modernes Geschirr vielerlei Verwendungszwecke erfüllt.

Der Pluspunkt der Woll-Pfanne für Induktion ist die Antihaftversiegelung, die auch schnittfest im beständigen Hightech-Titanium punktet. Hierbei setzt das Traditionsunternehmen auf ein erneuertes Design, gleichzeitig wurde die Leistung entscheidend verbessert.

Diese Pfanne wird Stück für Stück von Hand gegossen und stammt aus hervorragender Qualität Made in Germany. Die Antihaftversiegelung wurde bei mehr als 400 °C eingebrannt und basiert auf viel handwerklicher Erfahrung.

Angebot
Woll 1728IL Pfanne 28 cm hoch Titanium Nowo, Induktion
  • mit extra hohem Rand
  • abnehmbarer Stiel, dadurch als Auflaufform nutzbar
  • beständige und schnittfeste Antihaftversiegelung (Hightech-Titanium)


Fazit

Auf der Suche nach der besten Pfanne für Induktionsherde liegt der Fokus auf einem magnetischen Kern. Andernfalls würde das Material auf den Induktionsherden nicht funktionieren.

Eine gleichmäßige Wärmeverteilung und ein simples und komfortables Handling gehören wohl zu den entscheidenden Vorteilen und Kriterien bei der Auswahl der passenden Pfanne für Induktion. Woll erfüllt die Anforderungen in allen Punkten und bringt Kochgeschirr auf den Markt, das im Handling und in der Qualität auf ganzer Linie überzeugt.

 

Caro
 

Als Köchin habe ich über die Jahre viele Erfahrungen rund um das Thema kochen sammeln dürfen. Nun teile ich hier mein Wissen, damit nicht nur meine zwei Kinder davon profitieren. Gerne beantworte ich Fragen in den Kommentaren.

>