ᐅ WOLL-Pfannen-Test – Die besten Profi-Pfannen (Dezember/2019)

ᐅ WOLL-Pfannen-Test – Die Beste unter den Besten


Die Norbert Woll GmbH ist einer der Hersteller, der auf erstklassige Made-in-Germany-Qualität setzt und sich auf Vorteile von bodenständigem Kochgeschirrs besinnt. So fallen bei einem WOLL-Pfannen-Test gleich mehrere Pfannen positiv auf. 

Nicht zuletzt ein deutscher Standort schafft eine gesunde wirtschaftliche Basis als einer der zukunftsträchtigen Arbeitgeber in Deutschland. So orientieren sich immer mehr Verbraucher hin zu den anerkannten Markenprodukten, die schon seit vielen Jahren Bestand haben.


Die Norbert Woll GmbH geht auf das Gründungsjahr 1979 zurück und ist heute noch ein in Familienhand geführtes Unternehmen für Profi-Gusspfannen. Der Fokus liegt auf echt maßgefertigter Kochutensilien mit einem hohen Anspruch, die die Küchenarbeit attraktiver und einfacher gestalten.

Mittlerweile gehen WOLL-Pfannen in die ganze Welt hinaus. Sie werden in über 60 Länder vertrieben. Das Erfolgsgeheimnis ist die patentierte Technologie und eine enorm hohe Haltbarkeit. Wer sich mit dem Gedanken trägt, eine Guss-Pfanne zu kaufen, macht eine Anschaffung fürs Leben. Lass uns nun herauszufinden, welche der WOLL-Pfanne zu dir passt?


Die besten WOLL-Pfannen für Profis

Das beste Produkt

Die Vorteile der WOLL-Pfannen für Induktionskochfelder

Die brandneuen Pfannen orientieren sich an den modernen Induktionskochfeldern, die das Zubereiten der Speisen effektiv, nachhaltig und gesund gestalten. Dabei ähnelt das Induktionsfeld Keramikkochfeldern.

Im Inneren stecken Induktionsspulen, die ein enorm starkes Magnetfeld erzeugen. Dieses heiße Magnetfeld erzeugt die Wärme dort, wo wir sie brauchen. Die Hitze bleibt nicht in der Herdplatte.

Das Kochen auf dem Induktionsherd mit WOLL-Pfannen gestaltet sich sauber und effizient. So erhitzt du deine Lebensmittel deutlich schneller und sparst jede Menge Zeit. Zudem ist die Arbeit um ein Vielfaches sauberer, da keine Spritzer und Flecken zurückbleiben.

Noch während des Kochens kannst du problemlos Schmutz entfernen, da die Herdplatte um den Topf herum kalt bleibt. WOLL-Pfannen gehören zu dem Kochgeschirr, das mit einem magnetischen Stahlboden ausgestattet ist.

Das antihaftversiegelte Aluminium ist spezifisch auf die besonderen Bedürfnisse der Induktionsfelder abgestimmt worden, ohne die typischen Qualitätsmerkmale zu vernachlässigen.

Du hast die Gelegenheit, präziser auf den Punkt zu kochen. Dabei sitzt im Kern einer jeden Pfanne die Induction Line. Damit ist einferromagnetischer Spezialstahl gemeint. So überträgt sich die Hitze direkt auf die Pfanne und es gehen keine kostbare Energie verloren. Zudem vermeidest du auf diese Weise unnötigen Hitzestau.


WOLL-Pfannen: Linien und Eigenschaften im Überblick


Wer sich zum ersten Mal mit WOLL-Pfannen im Test befasst, wird auf die vielfältigen Linien treffen, die allesamt besondere Vorteile mitbringen. Hier macht es Sinn sich, ein paar Augenblicke Zeit zu nehmen, um in die Technologie genauer einzusteigen.

Hier liefern wir einen Überblick auf einige der aktuell verfügbaren Serien der WOLL-Pfannen:


  • SAPHIR
  • DIAMOND
  • concept PRO
  • concept
  • DIAMOND concept
  • TITANUM logic

Eine der neuesten Produktlinien von WOLL setzt auf gegossenes Aluminium mit einer zusätzlichen Titanium-Haftgrundversiegelung. Für dieses edle und zugleich moderne Kochgeschirr hat der Hersteller den Red dot design award erhalten.


Tatsächlich gibt es bei WOLL-Pfannen auf den Körper einer Garantie über 25 Jahre. Das ist ein erster Fingerzeig für die hohe Langlebigkeit. Die concept LINE bringt noch eine 2-jährige Garantie für die Versiegelung und die Antihaftversiegelung mit.

Bei den Töpfen von pressure pro kommt noch eine 3-jährige Garantie auf die technischen Teile hinzu.



Die Pluspunkte der WOLL-Pfannen im Test:


  • Für Induktionsherde geeignet
  • Bis zu 25 Jahre Garantie
  • kratzfeste, besonders harte Oberflächen
  • Titanium-Haftgrundversiegelung
  • traditionelle Qualität Made in Germany


--      WOLL-Pfannen im direkten Vergleich       --


1) Woll 1528N Gusspfanne 28 cm Titanium Nowo

Je nach Wunsch hast du die Chance, deine Titanium-Nowo-Pfanne in unterschiedlichen Größen auszuwählen und einen Glasdeckel dazu zu packen. 

Das Geniale: Der Stiel lässt sich abnehmen. So wird aus einer gewöhnlichen Bratpfanne eine Auflaufform, die ohne Probleme große Hitze im Ofen aushält.

Wer das zugegeben recht hohe Gewicht der Titan-Plus-Pfannen nicht mehr tragen möchte, wird sich über dieses leichtere Modell mit einer schnittfesten Antihaftversiegelung freuen. Der 8 mm starke Pfannenboden besteht aus Aluminium-Kokillen-Guss. Antihaftbeschichtet sparst du jede Menge Fett und Öl in der Zubereitung gesunder Mahlzeiten.

Dennoch bewerten einige Nutzer die Pfanne als solider und im Vergleich zu anderen Modellen als etwas umständlich zu handhaben. Der abnehmbare Griff kommt gut weg. Er lässt sich problemlos anstecken und abnehmen, ohne dass etwas wackelt.

Auch nach mehreren Jahren stellen sich keine Probleme mit der Beschichtung ein. Hier hat der breite, gleichnamige Bräter aus dem Hause WOLL Nachholbedarf.

Wer bereits von der erstklassigen Qualität des Herstellers begeistert ist, wird auch mit diesem Modell zufrieden sein und es im Backofen und auf dem Herd täglich einsetzen.​


2) Woll 1728N Pfanne aus Aluguss, schwarz, 52 x 28 x 7 cm

Wenig verwunderlich bringt die WOLL-Pfanne aus Aluguss mit 2,2 kg ein deutlich höheres Gewicht auf die Waage. Positiv steht daneben, dass der Hersteller auch hier auf den patentierten, abnehmbaren Stiel setzt, um die Pfanne zu einem Allrounder in der Küche zu machen.

Der extra hohe Rand eröffnet die Möglichkeit, Aufläufe zuzubereiten, ohne dass etwas daneben geht. Die Höhe beträgt 7 cm, der Durchmesser 28 cm. Die hochwertige Antihaftversiegelung ist schnittfest, so dass sie nicht zerkratzt werden kann.

Die Vorteile dieser Pfanne liegen im Test auf der Hand: Sie hat einen extra hohen Rand und punktet mit enormer Robustheit. Gerade für scharfes Anbraten bei sehr hohen Temperaturen wissen die Nutzer die WOLL-Pfanne zu schätzen.


3) Woll 1528IL Pfanne 28 cm Titanium Nowo Induktion

Im Prinzip gleicht das Modell der ersten Pfanne aus dem Hause-WOLL. Dennoch handelt es sich um einen der Spezialisten für Induktionsherde, der die Hitze in der Pfanne gleichmäßig entwickelt und nichts von der wertvollen Energie abgibt.

Die bewährten Techniken, die schnittfeste Antihaftversiegelung und das Hightech-Titanium stehen für Kochen, das effektiv, nachhaltig und gesund ist. Dank der Beschichtung musst du nicht viel Fett oder Öl in die Pfanne geben und kannst mühelos gesunde Mahlzeiten zubereiten.

Selbstverständlich musst du auch bei diesem Modell nicht auf den Griff verzichten. Im Vergleich zu vielen traditionellen Modellen, besteht der Stiel jedoch aus Material, das die Wärme nicht weiterleitet. So kommt es garantiert nicht zu Verbrennungen. Im Vergleich zu den anderen Modellen setzt der Hersteller auf ein fühlbares Gewicht. Du solltest dich also darauf einstellen, etwas in der Hand zu haben.

Wenn sich überhaupt ein Makel finden lässt, dann in dem recht hohen Anschaffungspreis von 100 Euro. Dennoch handelt es sich um eine Anschaffung für viele Jahre, die sich bereits bei der ersten Benutzung bezahlt macht.​


Was sagen andere Nutzer über WOLL-Pfannen im Test?


In den Kundenbewertungen ist aufgefallen, dass es in Stoßzeiten zu Problemen mit dem Kundenservice kommen kann. Vielleicht kochst du dir schon einmal eine Tasse Kaffee. Die Warteschleife kann mitunter bis zu sieben Minuten in Anspruch nehmen. Das täuscht jedoch nicht darüber hinweg, dass es sich um hochwertige Pfannen handelt, die in vielerlei Situationen punkten.

Wer sich mit der Anschaffung einer Gusseisenpfanne befasst, sollte sich im Endeffekt nicht über ein hohes Gewicht beschweren. Auch wenn WOLL-Pfannen oftmals sehr schwer in der Hand liegen, eignen sie sich einfach bestens für das scharfe Anbraten bei sehr hohen Temperaturen.



Fazit

Die patentierten Serien und WOLL-Produktlinien überzeugen vor allen Dingen durch ihre herausragende Qualität. WOLL ist eines der Traditionsunternehmen in Deutschland, das mit traditionellem Kochgeschirr und patentierten Technologien aufwartet.

Ein Blick in die Kundenbewertungen offenbart: Der Großteil aller Käufer und Köche ist äußerst zufrieden, was an der erstklassigen Verarbeitung und einer jahrzehntelangen Lebensdauer liegen mag.

Nicht zuletzt die 25-jährige Garantie auf das Material ist ein Beweis, dass diese Wertarbeit über viele Jahre hinweg in der Küche im Einsatz ist.

Die WOLL-Produktlinien gehen einher mit patentierten Technologien, durch die es der Hersteller geschafft hat, mit den modernen Entwicklungen der Haushaltsbranche mitzuhalten. Bis zum heutigen Tag hat sich das Familienunternehmen einen sehr guten Ruf bewahrt und schneidet beim WOLL-Pfannen-Test und diversen Vergleichen positiv ab.

Das wird nicht nur durch die hohe Kundenzufriedenheit bestätigt, sondern auch durch die leckeren Mahlzeiten, die sich mit den zugegeben recht schweren, aber auch robusten Woll-Pfannen zubereiten lassen.

 

Caro
 

Als Köchin habe ich über die Jahre viele Erfahrungen rund um das Thema kochen sammeln dürfen. Nun teile ich hier mein Wissen, damit nicht nur meine zwei Kinder davon profitieren. Gerne beantworte ich Fragen in den Kommentaren.

>